Ausstellung: »Store Fronts«

BlogVeröffentlicht am 11. April 2012 Keine Kommentare

In der Fotogalerie im blauen Haus, in München findet seit dem 29. März die Ausstellung »Store Fronts« statt. Noch bis zum 26. Mai kann man hier dokumentarische Bilder über die alten Ladenfronten aus New York sehen.

James und Karla Murray zeigen einen Blick auf das aussterbende alte New York, seine Atmosphäre und die typische Architektur. Liebhaber von Alltagstypografie, Ladenschildern und den alten Designs bekommen hier einige schöne Bilder zu sehen. Eine farbenfrohe Sammlung von Bäckereien, Textilgeschäften, Metzgereien, Imbissläden, Schreibwaren- und Sportgeschäften, oder Waschsalons bis hin zu Kneipen lassen den Betrachter in der Nostalgie schwelgen. Einige der abgebildeten Läden sind bis heute tatsächlich der modernen Welt zum Opfer gefallen und somit heute bereits Geschichte, wodurch die Bilder noch einen dokumentarischen Wert erlangen.

Nach vielen Ausstellungen in den USA, ist dies die erste Ausstellung in Europa. In der Galerie ist das zugehörige Buch in zwei unterschiedlichen Ausgaben, signiert erhältlich. Die Fotogalerie im blauen Haus, befindet sich in der Schellingstraße 143 in München. Die Öffnungszeiten sind: Dienstag bis Freitag von 15:00 bis 19:00 Uhr und Samstag von 11:00 bis 16:00 Uhr.

Leave a Reply

(required)

(required)