Ausstellung: Echt oder falsch?

BlogVeröffentlicht am 12. Oktober 2012 Keine Kommentare

Das Museum für Druckkunst Leipzig zeigt vom 14. Oktober bis zum 7. Dezember 2012 »Echt oder falsch? Eine Ausstellung um Geld und seine Fälschungen«. Ausgestellt werden echte Banknoten und Blüten aus mehr aus 33 Ländern.

Gezeigt werden unter Anderem ausgewählte Exponate aus der HVB Stiftung Geldscheinsammlung München, worunter das Älteste der 150 Ausstellungstücke dem Jahr 1805 stammt. In einer Gegenüberstellung von Originalen und Kopien wird dem Betrachter ein Direktvergleich ermöglicht, nicht nur von echt und falsch, sondern auch von einfacher bis hin zu aufwändiger Fälschung. Ganz nebenbei wird auch noch die Herstellung von Banknoten, sowie die Hintergründe von Geldfälschung beleuchtet. Als Ergänzung sind zeitgenössische Werke zum Thema Geld aus der Berliner Sammlung Haupt in der Ausstellung zu sehen.

Leave a Reply

(required)

(required)