Ausstellung: Wilhelm Busch – populär und unbekannt

BlogVeröffentlicht am 5. Oktober 2012 Keine Kommentare

Unter dem Titel »Wilhelm Busch – populär und unbekannt«  wird in Tegernsee das künstlerische Gesamtwerk von Wilhelm Busch (1832-1908) beleuchtet.

Seine Illustrationen zu den berühmten Kindergeschichten wie »Max und Moritz« oder die »Fromme Helene« sind oft die einzigen Assoziationen die zu den Arbeiten des Künstlers entstehen. Seine Hinterlassenschaft ist jedoch weitaus umfangreicher und vielschichtiger, so präsentiert die Ausstellung neben den populären Werken weitere unbekannte Arbeiten aus der freien Zeichnung und Malerei Wilhelm Buschs.

Die Ausstellung ist seit September eröffnet und ist noch bis zum 20. Januar 2013 zu sehen. Führungen sind mit Audioguide möglich, der Ausstellungskatalog kann vor Ort im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee erworben werden.

Leave a Reply

(required)

(required)