Tipps für Gruppenfotos

BlogVeröffentlicht am 22. September 2011 Keine Kommentare

Mit Sicherheit würde jede Großmutter sich wahnsinnig über ein Fotos mit all ihren Kindern und Enkelkinder freuen, welches künftig ihr Wohnzimmer schmücken könnte. Wenn dieses Bild dann noch zum Poster drucken verwendet wird, steht dem perfekten Geschenk nichts mehr im Wege. Doch Gruppenfotos sind gar nicht so einfach zu machen, wie man zunächst vielleicht annehmen würde.

Damit ein Gruppenfoto gelingt, ist zunächst einmal wichtig, dass alle, die daran beteiligt sein sollen, auch anwesend sind. In der Regel kann vorab noch besprochen werden, welche Kleidung ungefähr getragen werden soll, damit das Foto vielleicht möglichst einheitlich wirkt. Aber in Freizeitkleidung und ohne große Absprachen wirken Gruppenfotos ungezwungen und authentisch. Soll das Foto später verwendet werden zum Poster drucken, ist eine professionelle Kamera unbedingt zu empfehlen. Das muss nicht immer eine hochwertige Spiegelreflex sein, aber die Pixelanzahl sollte für eine gute Auflösung möglichst hoch sein. Gibt es niemanden, der das Foto schießen soll, muss unbedingt ein Stativ besorgt werden. Die sind schon recht günstig zu erhalten, garantieren meist einen wirklich sicheren Halt und sind durch nichts zu ersetzen.

Im nächsten Schritt ist natürlich ein Slbstauslöser von Nöten. Die Gruppe muss für das Foto darauf vorbereitet sein, dass die Person, die die Kamera einstellt, im letzten Moment noch ins Bild gerannt kommt. Der Platz für diese Person muss unbedingt schon vorbereitet sein. Man sollte, sofern man ausreichend Zeit hat, unbedingt mehrere Gruppenfotos machen und das Beste dann anschließend am PC auswählen. Das Foto drucken ist dann recht einfach und kann über viele Portale im Internet vorgenommen werden. Gruppenfoto einfach hochladen, die Größe für das Poster auswählen und fertig. Innerhalb von drei bis vier Werktagen kann man dann bereits über das Poster verfügen und hat ein tolles Geschenk für alle Beteiligten.

Tags:

Leave a Reply

(required)

(required)